Vita

Julia Rüttnauer

 

Geboren in Baden- Württemberg- Jahrgang 74. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. 

Das Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH) absolvierte ich in Zittau/Görlitz 

und die 4jährige nebenberufliche Ausbildung zur Anthroposophischen Kunsttherapeutin an der Ita Wegmann Bildungsstätte in Weimar. Zusätzlich studierte ich ein Jahr lang "Licht, Finsternis und Farbe in der Maltherapie" (eine spezielle  Maltherapierichtung nach Liane Collot d´Herbois) in Zürich an der Schule Jakchos.

Seit über 20 Jahren arbeite ich im sozialen Bereich kreativ mit Menschen, u.a. in der Jugendhilfe und der psychosomatischen Tagesklinik der Uniklinik (beides in Dresden), mit Jugendlichen aus einem Kinderdorf in Ekuador, im Camphill in Irland mit seelenpflegebedürftigen Erwachsenen und über 7 Jahre im Waldorfkindergarten in DD/Niedersedlitz.

Die Eröffnung des Atelier Farbenwege fand im März 2017 statt. Seit Mai 2018 bin ich, zusätzlich zur Arbeit im Atelier, in der Behindertenarbeit kunsttherapeutisch tätig.